Gutshaus Kłopotowo
Kłopotowo 1
78-114 Wrzosowo/Polen
 Tel. 0048-94 35 818 53

alliance@onet.eu

www.klopotowo.de

 

Anmeldung -Rejestracja

Agnes Runde

Handjerystr. 72

12159 BERLIN

 0049-(0)30-851 79 36
rundeagnes@aol.com

 

             Aktuelles aus Kłopotowo    -                    Wiadomości z Kłopotowa   

Stand: 11. November 2019            Stoisko:  11 listopada 2019 roku

      

Herbststimmung auf dem Feldweg

Der Herbst ist eingezogen, in den Nächten gibt es manchmal bereits Frost, das Jahresende kommt in Sicht!

Das Jahr 2019 war voller schöne Ereignisse rund ums Gutshaus. Es gab viele kreative Workshops, es gab Yoga und Papiermaché, Tai Chi und Quigong, eine Hochzeit und ein großes Familientreffen.

Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch von Gisela von Knobelsdorffs, der Tochter der ehemaligen Gutsbesitzerin. Frau von Knobelsdorff besuchte nach 2018 das Gutshaus nun schon zum zweiten Mal. Sie genoss die Erinnerungen an ihre Kindheit in diesem Haus und ebenso, dass das Haus nun eine andere Nutzung erfährt und dass hier eine friedvolle und kreative Atmosphäre herrscht.

Leider mussten wir einige Wochen nach diesem Besuch im Juni erfahren, dass Frau von Knobelsdorff am 29. Juli 2019 mit 97 Jahren in Hamburg verstorben ist. Wir trauern um eine liebevolle und energiereiche "alte Dame", die uns mit ihren Erinnerungen teilhaben ließ an der Geschichte des Gutshauses Klopotowo.

 

Wer ein wenig zurückschauen will auf die Aktivitäten des letzten Jahres 2018, der kann sich den Fotofilm " Kłopotowo 2018" anschauen.

 

Herzlich Willkommen im "Haus der Begegnung"/ Gutshaus Kłopotowo!

(Unten ein paar Eindrücke von den letzten Wochen in Kłopotowo.)

 

 

Przybyła jesień, czasami w nocy mrozy, w zasięgu wzroku jest koniec roku!

Rok 2019 b pełen pięknych wydarzeń wokół dworu. Było wiele kreatywnych warsztatów, joga i papier-mâché, tai chi i quigong, wesele i duże spotkanie rodzinne.

Szczególną atrakcją była wizyta Giseli von Knobelsdorffs, córki byłego właściciela ziemskiego. Frau von Knobelsdorff po raz drugi odwiedziła dwór po 2018 roku. Podobały jej się wspomnienia z dzieciństwa w tym domu, jak również fakt, że dom jest teraz używany w inny sposób i że panuje tu spokojna i twórcza atmosfera.

Niestety, kilka tygodni po tej wizycie w czerwcu musieliśmy się dowiedzieć, że pani von Knobelsdorff zmarła w Hamburgu 29 lipca 2019 roku w wieku 97 lat. Opłakujemy stratę kochającej i energicznej "staruszki";, która podzieliła się z nami swoimi wspomnieniami w historii dworu w Klopotowie.

Jeśli chcesz spojrzeć trochę wstecz na działania z ostatniego roku 2018, możesz obejrzeć film fotograficzny "Kłopotowo 2018";.


                 Witamy w "Haus der Begnung"/Gutshaus Kłopotowo!

                        (
Poniżej kilka wrażeń z ostatnich tygodni w Kłopotowie.)

 

 

 

 

 

Juni und Juli im Gutshaus Kłopotowo                                                               Czerwiec i lipiec w Gutshaus Kłopotowo

Jahreswechsel in Kłopotowo     2018/2019     Nowy Rok w Kłopotowie

Klopotowo-Jahreskalender   2019   Kłopotowo rok kalendarzowy

Yoga- und Pappmaché-Workshop - Juni 2018/Czerwiec 2018 r

Harald Gnade - Pleinair   (25.6. - 1.7. 2018)

Harald Gnade ist 1958 in Niedersachsen geboren worden. Er hat von 1982 bis '86 in Berlin angewandte Kunst und Film studiert. Er lebt und arbeitet vorwiegend in Berlin und Sizilien. In Klopotowo hat er zum ersten Mal einen Malworkshop gestaltet. Die Pleinair-Arbeiten haben alle begeistert und der radfahrende Harald Gnade war immer eine einfühlsame und treffsichere Unterstützung bei der künstlerischen Arbeit

Siehe auch: www.haraldgnade.de/

 

(Hier ein Bild von Harald Gnades Homepage)

 

Kurs mit Gerd Bandelow - Arbeit mit großen Formaten (15.7. - 22.7.2018)

Gerd Bandelow ist mit seiner Malgruppe nun schon zum fünften Mal im Gutshaus Klopotowo. Wieder trifft sich eine bunt gemischte Gruppe, vorwiegend aus Königs Wusterhausen: jung und alt, Künstler, Kunsterzieher und Laienkünstler im kreativen Miteinander.

 

An den vier Sonnentagen wurde die freien Natur fürs Pleinair genutzt, an den beiden Regentagen wurden Porträts oder Interieurs gemalt.

Alles wurde zumeist in großen Formaten erarbeitet, z.T. als Ausarbeitung der eher kleineren Arbeiten der vergangenen Jahre (Interieur und Porträt).

Nach einer Woche waren so viele Arbeiten entstanden, dass der als Ausstellungsraum umfunktionierte Tischtennisraum nicht alle Bilder fassen konnte.

 

Ein großes Dankeschön an Gerd Bandelow, der wieder für eine kreative und unterstützende Atmosphäre sorgte - und natürlich an alle TeilnehmerInnen, die in ihrem Arbeitseifer kaum zu bremsen waren.

(Auf dem Foto sieht man Gerd Bandelow an der Staffelei, Juli 2018.)

Siehe auch: www.bandelow-kunst.com/

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns (31.5. bis 4.6.2018) .

Familie und Freunde von Bernd Poch-Lisser haben sich zum dritten Mal zu einer Klopotowo-Fahrt zusammengefunden:

 

Wir konnten drei sonnige Tage im Gutshaus, im Dorf Klopotowo, in Ustronie Morskie (Busola mola) und in Kolberg genießen.

 

Außerdem reiste Frau von Knobelsdorff aus Hamburg an. Sie ist die Tochter der ehemaligen Gutseigentümerin und war seit 73 Jahren nicht mehr in dem Gutshaus, in dem sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte.

Zeit der Erinnerung also, des Gedankenaustauschs und der Ruhe an diesem friedvollen Ort. 

Impressionen von den Osterfeiertagen 2018

Geburtstagstreffen im Gutshaus am letzten Januarwochenende 2018

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gutshaus Klopotowo