Gutshaus Kłopotowo
Kłopotowo 1
78-114 Wrzosowo/Polen
 Tel. 0048-94 35 818 53

alliance@onet.eu

www.klopotowo.de

 

Anmeldung -Rejestracja

Agnes Runde

Handjerystr. 72

12159 BERLIN

 0049-(0)30-851 79 36
rundeagnes@aol.com

 

             Aktuelles aus Kłopotowo    -                    Wiadomości z Kłopotowa   

Stand: 7.4.2020            Stoisko:  7.4.2020    

Verliebt in den Ostsee-Strand

Das neue Jahr begann so wunderschön in Kłopotowo...

Über Weihnachten waren wir im kleinen Kreis und dann kamen viele Freunde für die Silvesterfeier angereist. Unser Motto war dieses Jahr: Außerirdische. Und so wurde wie jedes Jahr die Dekoration für die Party vorbereitet. Es wurde gemalt und gebastelt und im Verborgenen wurden die Kostüme vorbereitet. In der Küche liefen alle zur Höchstform auf, um das gemeinsame Büfett vorzubereiten. Eine prima Disco und ein wenig Life-Musik leiteten zum Countdown. Das neue Jahr wurde mit Sekt und dem üblichen Trommelkonzert am Treppeneingang begrüßt. Und dann gab es im neuen Jahr die schönen Spaziergänge an der Ostsee, die mal sanft und mal aufgewühlt war, sodass zuweilen sogar der gesamte Strand überflutet war.

Und jetzt?

Jetzt hat uns die Corona-Krise fest im Griff. Das Gutshaus liegt vereinsamt, weil wir und die für Ostern angekündigten Familien nicht hinfahren können. Wir hoffen alle, dass die Krise möglichst bald und möglichst gut überstanden wird. Wir wünschen allen Freunden Gesundheit und Geduld in diesem plötzlich ganz anders verlaufenden Jahr. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.


Alles Gute und Liebe!

Bis demnächst mal wieder im"Haus der Begegnung"/ Gutshaus Kłopotowo!!

Wer ein wenig auf die Aktivitäten des Jahres 2018 zurückschauen will, der kann sich den Fotofilm " Kłopotowo 2018" anschauen.


Unten ein paar Eindrücke vom Jahr 2019 in Kłopotowo.

 

Herzlich Willkommen im "Haus der Begegnung"/ Gutshaus Kłopotowo!

 

Nowy rok zaczął się tak pięknie w Kłopotowie. . .

W czasie Świąt Bożego Narodzenia byliśmy w małym gronie i wtedy wielu przyjaciół przyjechało na sylwestrową imprezę. Nasze motto w tym roku brzmiało: Obcy. I tak przygotowano dekoracje na imprezę jak co roku. Było malowanie i majstrowanie, a w tajemnicy przygotowywano stroje. W kuchni wszyscy byli w najlepszej formie do przygotowania wspólnego bufetu. Świetna dyskoteka i trochę muzyki na żywo doprowadziło do odliczania. Nowy rok został wprowadzony z winem musującym i zwykłym koncertem perkusyjnym przy wejściu na klatkę schodową.

A potem w nowym roku były piękne spacery po Morzu Bałtyckim, które było czasem łagodne, a czasem burzliwe, tak że czasami nawet cała plaża była zalana.

Co teraz?

Teraz kryzys koronny trzyma nas mocno w ryzach. Dwór leży w odosobnieniu, bo my i rodziny zapowiedziane na Wielkanoc nie mogą tam jechać. Wszyscy mamy nadzieję, że kryzys zostanie jak najszybciej i jak najlepiej przezwyciężony. Życzymy wszystkim przyjaciołom zdrowia i cierpliwości w tym nagle zupełnie innym roku.

 

Czekamy na ciebie ponownie. Wszystkiego najlepszego i kochanie!

Do zobaczenia wkrótce ponownie w "Domu Spotkań"/dworek Kłopotowo!

 

Jeśli chcecie trochę cofnąć się w czasie do działań w roku 2018, możecie obejrzeć film fotograficzny

"Kłopotowo 2018";. Poniżej przedstawiamy kilka wrażeń z ostatniego roku 2019 w Kłopotowie.

                 

 

Eindrücke vom Jahreswechsel - 2019/2020 - Wrażenia z przełomu lat

Juni und Juli 2019 im Gutshaus Kłopotowo                                                         Czerwiec i lipiec 2019 w Gutshaus Kłopotowo

Harald Gnade - Pleinair   (1. bis 7 Juli 2019 )

Harald Gnade ist 1958 in Niedersachsen geboren worden. Er hat von 1982 bis '86 in Berlin angewandte Kunst und Film studiert. Er lebt und arbeitet vorwiegend in Berlin und Sizilien. In Klopotowo hat er zum ersten Mal einen Malworkshop gestaltet. Die Pleinair-Arbeiten haben alle begeistert und der radfahrende Harald Gnade war immer eine einfühlsame und treffsichere Unterstützung bei der künstlerischen Arbeit

Siehe auch: www.haraldgnade.de/

 

(Hier ein Bild von Harald Gnades Homepage)

 

Malwoche 21. bis 28. Juli 2019 - Gruppe aus Königs Wusterhausen

Jahreswechsel in Kłopotowo     2018/2019     Nowy Rok w Kłopotowie

Yoga- und Pappmaché-Workshop - Juni 2018/Czerwiec 2018 r

Kurs mit Gerd Bandelow - Arbeit mit großen Formaten (15.7. - 22.7.2018)

Gerd Bandelow ist mit seiner Malgruppe nun schon zum fünften Mal im Gutshaus Klopotowo. Wieder trifft sich eine bunt gemischte Gruppe, vorwiegend aus Königs Wusterhausen: jung und alt, Künstler, Kunsterzieher und Laienkünstler im kreativen Miteinander.

 

An den vier Sonnentagen wurde die freien Natur fürs Pleinair genutzt, an den beiden Regentagen wurden Porträts oder Interieurs gemalt.

Alles wurde zumeist in großen Formaten erarbeitet, z.T. als Ausarbeitung der eher kleineren Arbeiten der vergangenen Jahre (Interieur und Porträt).

Nach einer Woche waren so viele Arbeiten entstanden, dass der als Ausstellungsraum umfunktionierte Tischtennisraum nicht alle Bilder fassen konnte.

 

Ein großes Dankeschön an Gerd Bandelow, der wieder für eine kreative und unterstützende Atmosphäre sorgte - und natürlich an alle TeilnehmerInnen, die in ihrem Arbeitseifer kaum zu bremsen waren.

(Auf dem Foto sieht man Gerd Bandelow an der Staffelei, Juli 2018.)

Siehe auch: www.bandelow-kunst.com/

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns (31.5. bis 4.6.2018) .

Familie und Freunde von Bernd Poch-Lisser haben sich zum dritten Mal zu einer Klopotowo-Fahrt zusammengefunden:

 

Wir konnten drei sonnige Tage im Gutshaus, im Dorf Klopotowo, in Ustronie Morskie (Busola mola) und in Kolberg genießen.

 

Außerdem reiste Frau von Knobelsdorff aus Hamburg an. Sie ist die Tochter der ehemaligen Gutseigentümerin und war seit 73 Jahren nicht mehr in dem Gutshaus, in dem sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte.

Zeit der Erinnerung also, des Gedankenaustauschs und der Ruhe an diesem friedvollen Ort. 

Impressionen von den Osterfeiertagen 2018

Geburtstagstreffen im Gutshaus am letzten Januarwochenende 2018

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gutshaus Klopotowo